Pressemitteilungen

Ricoh veröffentlicht das fünfte funktionsverbessernde Firmware-Update für die GR DIGITAL II

Ricoh kündigt für den 5. August die Veröffentlichung des fünften funktionsverbessernden Firmware-Updates für die GR DIGITAL II an. Dieses hochauflösende, kompakte Digitalkamera-Modell wurde im November 2007 auf den Markt gebracht. Als Nachfolgerin der GR DIGITAL, die in den beiden Jahren nach ihrer Einführung im Oktober 2005 große Popularität erlangte, erreicht die GR DIGITAL II eine Bildqualität, die Profis genauso zufrieden stellt wie anspruchsvolle Amateurfotografen und Kamera-Liebhaber.

Ricoh reagiert mit der Entwicklung der funktionsverbessernden Firmware-Updates auf Meinungsäußerungen und Anfragen zahlreicher Kunden, die sich zum Beispiel am GR BLOG oder an Umfragen bei der Kamera-Registrierung beteiligen. Mit der regelmäßigen Herausgabe von Firmware-Updates, die den Kamerabenutzer in den Genuss verbesserter und neuer Features bringen, begann Ricoh bei der ersten GR DIGITAL. Die ersten vier Firmware-Updates für die GR DIGITAL II erschienen im März, Juli und November 2008 sowie im April 2009. Die fünfte Version der Firmware wird nun in Verbindung mit der Markteinführung der GR DIGITAL III vorgestellt. Das Update bietet fünf neue Funktionen, die auch bei diesem neuen Kameramodell zu finden sind.

Die funktionsverbessernde Firmware und eine Anleitung zur Verwendung der Funktionen kann kostenlos von der Ricoh Website heruntergeladen werden. Mit der fünften Firmware-Version findet die Serie der funktionsverbessernden Updates für die GR DIGITAL II ihren Abschluss.


<Verbesserte bzw. neue Funktionen>

    • (1) Kamera merkt sich das zuletzt angezeigte Bild im Wiedergabe-Modus.
      Beim Wechsel in den Wiedergabe-Modus erscheint jenes Bild, das beim letzten Wiedergabevorgang zum Schluss angezeigt wurde. (Sind inzwischen neue Bilder aufgenommen worden, erscheint das jüngste Foto.)


    • (2) Wiedergabe-Zoom mit nur einem Druck auf den ADJ.-Schalter.
      Bei der Wiedergabe von Fotos genügt ein Druck auf den ADJ.-Schalter, um das Bild zu vergrößern.


    • (3) Festlegen des Vergrößerungsfaktors für den Wiedergabe-Zoom per Tastendruck.
      Für die Wiedergabe-Zoomfunktion auf einen Tastendruck kann der zur Anwendung kommende Vergrößerungsfaktor vorgewählt werden.


    • (4) Funktion Einstellrad/ADJ.-Schalter im Wiedergabe-Modus.
      Zusätzlich zur Kombination "ADJ.-Schalter: nächstes/vorheriges Bild & Einstellrad: Zoom größer/kleiner" ist nun auch folgende Kombination möglich: "ADJ.-Schalter: Scrollen (Bildlauf) links/rechts & Einstellrad: Scrollen hoch/runter".


    • (5) Tauschen der Funktionen von Einstellrad/ADJ.-Schalter bei manueller Belichtungseinstellung.
      Die Zuordnung kann so gewählt werden, dass sich mit dem ADJ.-Schalter die Blende und mit dem Einstellrad die Belichtungszeit verstellen lässt. (Bei Standardeinstellung ist es umgekehrt.)

Page Top

Select Your Language

Jump to Digital Camera top of the selected language.

Support

Informationen zu Vertrieb und Europa-Support fu"r Ricoh-Digitalkameras finden Sie auf der Website von Ricoh Europe.

Products (Digital Cameras)