Fotografische Techniken Personen : Eine Frau

2 Das Bokeh richtig einsetzen

Tele verwendenNäher an das Motiv herantretenKamera mit großem Bildsensor verwenden
Tele verwenden

Tele verwenden

Wenn Ihre Kamera mit einem Zoomobjektiv ausgestattet ist und Sie durch Zoomen zur Tele-Seite die Brennweite verlängern, wird der Hintergrundbereich schmaler und das Bokeh größer. Diese Methode funktioniert gut, wenn Sie Fotos machen möchten, auf denen der Hintergrund so einfach wie möglich gehalten wird, so dass die fotografierte Person sich dagegen abhebt.
Bei Tele-Aufnahmen tritt oft Verwacklung durch Handbewegung auf. Um verwacklungsfreie Fotos zu erzielen, nehmen Sie eine sichere Haltung ein und verwenden die Bildstabilisierungsfunktion der Kamera.

Foto vergrößern

Näher an das Motiv herantreten

Näher an das Motiv herantreten

Je näher sie an das Motiv herantreten, desto näher rückt die Fokusposition. In der Folge vergrößert sich das Bokeh im Hintergrund. Selbst wenn das Motiv weit vom Hintergrund entfernt ist, tritt im Hintergrund noch ein beachtliches Bokeh auf. Wenn Sie zu dicht an das Motiv herantreten, erfolgt bei einigen Kameras die Scharfstellung nur, wenn die Makro-Einstellung aktiviert ist. Achten Sie daher bei der Aufnahme darauf, wie dicht Sie an das Motiv herantreten können.

Foto vergrößern

Kamera mit großem Bildsensor verwenden

Kamera mit großem Bildsensor verwenden

Einige Geräte der GXR-Serie verwenden einen Sensor im APS-C-Format. Der Sensorbereich, der das Bild wiedergibt, ist viel größer als bei einer Standard-Kompaktkamera. Aufgrund der Größe des Sensors entsteht mehr Bokeh. Der von der GXR verwendete Sensor hat dieselbe Größe wie der einer SLR-Kamera, daher kann die GXR trotz ihrer kompakten Größe ein Bokeh erzeugen wie eine SLR-Kamera. Wenn Sie in Ihren Fotografien das Bokeh bewusst einsetzen möchten, vergessen Sie nicht, dass Sie dafür auch eines dieser GXR-Geräte verwenden können!

Foto vergrößern
Tele verwendenNäher an das Motiv herantretenKamera mit großem Bildsensor verwenden

PAGE TOP