Fototechnik  Abschnitt „Einzelmotive07 Fotos aus einer anderen Perspektive aufnehmen06 Himmelsfotografien von beeindruckender Schönheit05 Genießen Sie das Fotografien auf einem Golfplatz04 Nehmen Sie Gerichte in ihrem leckersten Licht auf, Teil 203 Taking snapshots on streets02 Taking pictures of dishes so that they look delicious, Part 101 World Heritage sites photographed in a fantastic atmosphere
Fototechnik  Abschnitt „Einzelmotive

Technik für Fortgeschrittene 2

Warten auf Passanten an Orten, denen Sie einen Blickfang hinzufügen möchten!

Wenn Sie im Laufe Ihres Bummels durch die Strassen eine Aufnahme eines interessanten Motivs machen, kann es vorkommen, dass Sie von Ihrem Bild enttäuscht sind, weil ihm etwas fehlt. Versuchen Sie in solchen Fällen, den Bildern einen Blickfang hinzuzufügen, und warten Sie auf Passanten. Dadurch erhält das Bild Wärme, Tiefe und Weite.


Sample photo: Door-1.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/500 s ●Blende 5.6 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Sample photo: Door-2.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/400 s ●Blende 5.0 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Sample photo: A.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/800 s ●Blende 8.0 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Ich entdeckte auf einer weißen Wand neben dem Gehsteig den interessanten Schatten einer Verkehrsampel. Ich arrangierte die Szenerie entsprechend im Bildausschnitt, und erhielt ein qualitativ hochwertiges Bild mit einer ausgewogenen Komposition.
Sample photo: B.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/800 s ●Blende 8.0 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Ich war mit dem Bild zufrieden, und wollte bereits weitergehen. Ich änderte jedoch meine Meinung, und beschloss, dem Bild ein weiteres Element hinzuzufügen. Also wartete ich, bis ein Passant die Szenerie betrat. Durch den Passanten wurde der recht kühle Schnappschuss zu einem Bild voller Wärme.
Sample photo: C.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/640 s ●Blende 6.3 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Ich entdeckte eine strahlend bunte Winterkamelie, die im Spalt einer alten Mauer gedieh. Mir fiel die Harmonie zwischen der Pflanze und der engen Gasse entlang der Mauer auf, und ich machte eine Aufnahme im Makromodus.
Sample photo: E.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/500 s ●Blende 6.3 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Außerdem wartete ich, bis eine Frau mit ihren Einkäufen das Gebäude betrat. Ich drückte ab, um auch das Pärchen mit auf das Bild zu bekommen. Das Pärchen war jedoch bereits sehr weit entfernt, sodass sowohl die beiden als auch die Kamelie weitaus weniger beeindruckend wirkten als erhofft. Es ist wichtig, Passanten im richtigen Moment im Bild festzuhalten.
Sample photo: D.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/500 s ●Blende 6.3 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Kurz nachdem ich die Blume fotografiert hatte, bemerkte ich, dass ein Pärchen vorbeikam. Als ich aus dem Makromodus zurückschaltete, bezog ich das Pärchen in den Bildausschnitt ein und drückte ab. Nun lief hinter dem Pärchen eine Frau mit ihren Einkäufen und gelangte zufälligerweise ebenfalls auf das Bild. Ich gab mich jedoch mit diesem glücklichen Zufall zufrieden. Im Sinne eines Zufallsmotivs ist das Foto äußerst gelungen.
Sample photo: F.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/500 s ●Blende 6.3 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Mir gefielen die langen Schatten der Stromleitungen auf dem Gehweg, daher drückte ich bei senkrechter Kameraposition ab. Das entstandene Bild wirkte jedoch langweilig, und ich beschloss, auf einen Passanten zu warten.
Sample photo: G.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/500 s ●Blende 5.6 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Einige Minuten später kam eine Frau mit einem Kinderwagen vorbei. Ich wartete, bis sie an meiner Aufnahmeposition angelangt war, und drückte ab. Bei Aufnahmen in der Stadt ist es üblich, sich das fertige Bild mit Menschen vorzustellen, während man geduldig auf Passanten wartet.



Verwenden von Farbe und Monochrom im Bildformat 1:1!

Das Bildformat 1:1 steht nur für 6 x 6-Mittelformatkameras zur Verfügung. Verwenden Sie diese Einstellung, um quadratische Bilder aufzunehmen. Sie müssen nicht über die Kameraausrichtung nachdenken, und verlieren daher keine Zeit damit, die Kamera auf ein Motiv zu richten. Außerdem werden wir eine neue Art des fotografischen Ausdrucks kennen lernen, indem wir vom Farb- in den Monochrommodus wechseln. Dies ist nur mit Digitalkameras möglich.


Sample photo: Door-1.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/800 s ●Blende 7.1 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Sample photo: Door-2.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/400 s ●Blende 5.0 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Sample photo: Door-3.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/320 s ●Blende 7.1 ●ISO100 ●EV-0.0 ●Weißabgleich: AUTO
Sample photo: Door-4.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/640 s ●Blende 7.0 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Sample photo: A.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/500 s ●Blende 5.6 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Die Monochrombildeinstellung mit dem Bildformat 1:1 ist unter „My Setting 1“ (Meine Vorgabe 1) der GR DIGITAL II voreingestellt. Die Farbbildeinstellung mit dem Bildformat 1:1 finden Sie unter „My Setting 2“. Sie können je nach Motiv umgehend zwischen den beiden Modi wechseln. Die mit der Farbbildeinstellung aufgenommenen Flamingos wirken prächtig.
Sample photo: B.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/500 s ●Blende 5.6 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Andererseits weisen die im Monochrommodus aufgenommenen Flamingos Grauverläufe auf, die den Eindruck einer qualitativ hochwertigen, auf Barytpapier abgezogenen Fotografie erwecken.
Sample photo: C.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/640 s ●Blende 7.1 ●ISO100 ●EV-0.0 ●Weißabgleich: AUTO
Das quadratische Format (Bildformat: 1:1) ist bei 6 x 6-Mittelformatkameras in der Regel als Option verfügbar. Im Farbmodus in diesem Format aufgenommene Bilder vermitteln das Gefühl einer diesigen Atmosphäre in der Blütensaison.
Sample photo: D.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/800 s ●Blende 7.1 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Obwohl beide Bilder die gleiche Szene darstellen, unterscheidet sich die Atmosphäre des Farbbilds von der des Monochrombilds. Das Farbbild vermittelt den Eindruck eines diesigen Himmels, während das Monochrombild eine klare Ruhe ausstrahlt.
Sample photo: E.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/250 s ●Blende 7.1 ●ISO100 ●EV-0.0 ●Weißabgleich: AUTO
Die Kombination des ziegelroten Hauses und seiner freundlichen Atmosphäre mit dem tiefen Grün der Blätter wurde im Bildformat 1:1 sehr gut eingefangen. Das quadratische Format, bei dem die Kameraausrichtung keine Rolle spielt, ermöglicht eine der schönsten Formen der Fotografie.
Sample photo: F.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/500 s ●Blende 5.6 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Mit einer Digitalkamera können Sie Farbfotos im Nachhinein in Monochrombilder verwandeln. Ich verwende jedoch sogar bei Digitalkameras von Anfang an die Monochromeinstellung, als ob es sich um eine herkömmliche Kamera mit einem Schwarzweißfilm handelte. Auf diese Weise kann ich mich ganz auf das Suchen von Formen konzentrieren, ohne mich von den Farben ablenken zu lassen.



Aufnehmen von Motiven mithilfe der besten Schnappschusstechnik: Aufnahmen mit tiefem Fokus und ohne Sucher!

Wenn Sie den Auslöser drücken, ohne auf die LCD-Anzeige oder durch den Sucher zu blicken, verwenden Sie eine sucherlose Technik. Versuchen wir nun, einige Aufnahmen ohne Sucher und mit der Tiefenfokuseinstellung zu machen. Verwenden Sie diesen ultimativen Stil für Straßenaufnahmen, um Fotos mit unberechenbarem Bildausschnitt zu machen, die voller Spontaneität sind.

* Tiefenfokuseinstellung: Die Methode, bei der eine Kamera auf Motive in beliebigen Entfernungen fokussiert wird, indem die Schärfentiefe unter Verwendung eines Weitwinkelobjektivs erhöht wird. Diese Einstellung kann bei der GR DIGITAL II im Schnappschussmodus eingestellt werden.


Sample photo: Door-1.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/400 s ●Blende 5.0 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Sample photo: Door-3.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/160 s ●Blende 3.5 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Sample photo: Door-2.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/400 s ●Blende 4.5 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Sample photo: A.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/250 s ●Blende 4.5 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Ich entdeckte ein Pärchen, das Hand in Hand eine Kreuzung überquerte. Ich drückte sofort ab, während ich die Kamera senkrecht hielt. Das Bild gab jedoch nicht die von mir ursprünglich wahrgenommene freundschaftliche Atmosphäre wieder.
Sample photo: B.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/250 s ●Blende 4.0 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Im Gehen drückte ich die zuvor eingestellte Funktionstaste „Schnappschuss“, und betätigte auf Taillenhöhe den Auslöser, ohne durch den Sucher zu blicken. Es gelang mir, den gewünschten Bildausschnitt einzufangen.
Sample photo: C.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/320 s ●Blende 5.0 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Anschließend begab ich mich in eine Position, von der aus man sehen konnte, dass die beiden Hand in Hand gingen, und machte eine letzte Aufnahme. In Kombination mit der „Ohne Sucher“-Einstellung „Aufnahme ohne Sucher-Einstellung“ ist die Einstellung „Schnappschuss“ die beste Einstellung für Straßenfotos.
Sample photo: D.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/640 s ●Blende 7.1 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Auf einer Überführung entdeckte ich eine Frau, die damit beschäftigt war, sich zu schminken und in der Hand eine Puderdose hielt. Ich drückte sofort auf die Funktionstaste, um in den Schnappschussmodus zu wechseln, und machte ein Bild, ohne den Sucher zu verwenden.
Sample photo: E.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/640 s ●Blende 7.1 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Im ersten Bild war die Puderdose mit dem bloßen Auge kaum zu erkennen, daher ging ich näher heran, und machte erneut eine Aufnahme ohne Sucher. Wenn Sie im Schnappschussmodus einen festen Fokusabstand einstellen, erhalten Sie eine kurze Belichtungszeit. Für Straßenaufnahmen kann dies eine entscheidende Option sein.
Sample photo: F.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/160 s ●Blende 3.5 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Diese Schlucht zwischen den Gebäuden der Geschäftsstraßen ist erstaunlich ruhig und auf seltsame Weise angenehm. Natürlich stehen mir der LCD-Monitor und der Sucher zur Verfügung. In diesem Fall entschied ich mich jedoch wagemutig für eine Aufnahme ohne Sucher, um den Eindruck einer Gehbewegung zu erzeugen.
Sample photo: G.JPG
Aufgenommen mit: GR DIGITAL II ●1/80 s ●Blende 2.4 ●ISO100 ●EV-0.3 ●Weißabgleich: AUTO
Außerdem machte ich im Gehen weitere Aufnahmen. Dabei hielt ich die Kamera auf Höhe eines Türgriffs, und fotografierte im Schnappschussmodus, ohne den Sucher zu verwenden. Auf diese Weise konnte ich die zarte Beziehung zwischen Licht und Schatten und das Gefühl der Ruhe inmitten der Stadt einfangen.

Zurück zum INHALTSVERZEICHNIS Zur Technik  für Einsteiger Zur Technik  für Fortgeschrittene 1

PAGE TOP