Fotografische Techniken Landschaften : Herbstfärbung

2 Die Helligkeit entsprechend Ihres gewünschten Bildergebnisses anpassen

Einbeziehen der BelichtungskorrekturEinbeziehen der ISO-Geschwindigkeit
Belichtungs-Korrektur : +2,0 Belichtungs-Korrektur : +1,3

Einbeziehen der Belichtungskorrektur

Wenn Sie farblich intensive Bilder mit von hinten beleuchteten Blättern aufnehmen möchten, können Sie die Rottönung noch weiter verstärken, indem Sie eine negative Belichtungskorrektur wählen, um die Aufnahme dunkler erscheinen zu lassen. Bei Aufnahmen mit Gegenlicht können Sie eine positive Korrektur verwenden, um einen Eindruck des durch die Blätter scheinenden brillanten Lichtes zu vermitteln. Wenn Sie unter den Blättern stehen und nach oben fotografieren, können Sie durch eine starke positive Belichtungskorrektur hellere Farbtöne erzeugen.

Belichtungs-Korrektur : +2,0 Belichtungs-Korrektur : +1,3Nebeneinander anzeigen

Auf ISO 400 eingestelltUnscharfes Motiv

Einbeziehen der ISO-Geschwindigkeit

Wenn Sie Blätter in Nahaufnahme aufnehmen, kann selbst eine leichte Brise zum Wehen der Blätter und dadurch zu einer Verwacklung oder Unschärfe führen. Zum einen können Sie mit der Aufnahme warten, bis der Wind nicht mehr weht. Alternativ dazu können Sie Unschärfen vermeiden, indem Sie die ISO-Geschwindigkeit erhöhen, um mit einer kürzeren Belichtungszeit aufnehmen zu können. Die aktuellen Kameramodelle erzeugen bei Aufnahmen mit hohen ISO-Werten kaum noch wahrnehmbares Bildrauschen und somit können Sie diese Funktion aktiv ausnutzen.

Auf ISO 400 eingestelltUnscharfes MotivNebeneinander anzeigen
Einbeziehen der BelichtungskorrekturEinbeziehen der ISO-Geschwindigkeit

PAGE TOP