Grundlegendes Wissen über Digitalkameras Konfiguration

AkkuSpeicherkarteVerschiedene Einstellungen

Akku

Laden Sie den Akku und legen Sie ihn in die Kamera ein.

Akku
Akku
Für Aufnahmen mit einer Digitalkamera ist ein Akku erforderlich. Fast alle Modelle von Digitalkameras verwenden einen speziellen Akku. Vergessen Sie nicht, den Akku richtig aufzuladen und in die Kamera einzulegen.
Aufladen des Akkus
Aufladen des Akkus
Legen Sie den Akku in das Ladegerät ein. Achten Sie darauf, ihn richtig herum einzulegen. Wenn Sie das Ladegerät an eine Steckdose anschließen, beginnt die Ladeanzeige zu leuchten und der Ladevorgang beginnt. Wenn die Ladeanzeige erlischt, ist der Ladevorgang abgeschlossen und Sie können das Ladegerät aus der Steckdose ziehen.
*Die Farbe der Anzeige, die während des Ladevorgangs leuchtet, kann je nach verwendetem Modell variieren.

Speicherkarte

Legen Sie die Speicherkarte in die Kamera ein und formatieren Sie sie, um sie verwenden zu können.

SD-Speicherkarte
SD-Speicherkarte
Der Typ der Speicherkarte, der verwendet wird, variiert je nach Kameramodell. Digitalkameras von Ricoh verwenden eine SD-Speicherkarte. Es gibt mehrere Typen von SD-Speicherkarten (SDHC-Karten usw.), und die verwendbaren Kartentypen variieren je nach Kameramodell. Achten Sie beim Kauf einer Karte darauf, dass Sie den für Ihre Kamera geeigneten Typ wählen. Es kann praktisch sein, eine Speicherkarte mit höchstmöglicher Kapazität und Schreibgeschwindigkeit zu verwenden, aber zusätzliche Kapazität und Geschwindigkeit erhöhen die Kosten der Karte. Für herkömmliche Aufnahmesituationen sollte es ausreichen, wenn Sie eine Karte mit Standard-Schreibgeschwindigkeit verwenden und für den Fall, dass diese voll ist, eine zusätzliche Speicherkarte dabei haben.
Konfigurationsbildschirme
Konfigurationsbildschirme
Wenn Sie eine neue Speicherkarte oder eine Speicherkarte, die in einem anderen Gerät verwendet wurde, verwenden möchten, müssen Sie diese mit der Kamera, die Sie zum Fotografieren verwenden, formatieren. Die Formatierung erfolgt über das Konfigurationsmenü der Kamera.
Formatierungsbildschirm
Formatierungsbildschirm
Die Formatierung erfolgt, wenn Sie "Ja" wählen. Beim Formatieren einer Speicherkarte werden alle Bilddaten und anderen Daten auf der Karte gelöscht. Stellen Sie daher vor dem Formatieren sicher, dass Sie nicht versehentlich Daten löschen, die Sie noch benötigen.
*Wenn der Schreibschutzschalter an der SD-Speicherkarte auf LOCK gestellt ist, können keine Fotos aufgenommen werden und es ist weder möglich, die Karte zu formatieren, noch Bilddaten von dieser zu löschen.

Verschiedene Einstellungen

Wir empfehlen Ihnen, einige grundlegende Kameraeinstellungen zu ändern. Grundsätzlich können Sie die Standardeinstellungen der Kamera zwar problemlos verwenden, aber Sie können auch Einstellungen wählen, mit denen Sie besser zurecht kommen oder die für eine bestimmte Situation geeignet sind.

Einstellung von Datum / Uhrzeit Wenn Sie die Kamera zum ersten Mal einschalten, wird der Bildschirm für die Einstellung von Datum und Uhrzeit angezeigt. Die Speicherung des richtigen Datums und der Uhrzeit ist praktisch, wenn Sie die Fotos auf einem Computer verwalten und suchen. Wenn Sie ins Ausland verreisen, empfehlen wir Ihnen, die jeweilige Ortszeit einzustellen; Sie können Datum und Uhrzeit Ihres Wohnortes wieder einstellen, wenn Sie zurückkommen.
Betriebstöne(Lautstärke) Die Einstellungen für Betriebstöne, wie sie zum Beispiel erzeugt werden, wenn die Kamera scharfstellt oder wenn der Auslöser gedrückt wird, können je nach Situation angepasst werden. In einer ruhigen Umgebung ist es unter Umständen empfehlenswert, die Betriebstöne auszustellen, um niemanden zu stören.
Anzeigezeit für Bildprüfung Sie können die Dauer, für welche die Fotos unmittelbar nach der Aufnahme in der Bildanzeige erscheinen, ändern.
Automatische Ausschaltung Sie können festlegen, nach wie viel Zeit die Kamera sich ausschaltet, um Strom zu sparen.
LCD Auto-Dim Sie können die Helligkeit der Bildanzeige ändern.

Genaue Hinweise zu den Einstellungen für das jeweilige Kameramodell finden Sie in der Bedienungsanleitung.


AkkuSpeicherkarteVerschiedene Einstellungen

PAGE TOP