Labor Nr.6: Verwendung des Modus "Kreative Aufnahme"

Drittens: Verwendung des Modus "Spielzeugkamera"

Mit dem Modus "Spielzeugkamera" können Sie Bilder aufnehmen, die aussehen, als wären sie mit einer Spielzeugkamera aufgenommen worden. Welche Effekte ergeben sich also, wenn dieser Modus verwendet wird? Ich machte einige Experimente, um das herauszufinden.


Foto
Verwendete Kamera: CX4 ●1/36sec ●F4,3 ●ISO100 ●EV0,0

Ich stellte fest, dass ich im Modus "Spielzeugkamera" genau solche nur locker definierten Bilder wie mit einer Spielzeugkamera aufnehmen konnte. Wie in Foto 1 gezeigt, kann im Modus "Spielzeugkamera" die Vignettierung (Einstellung der Helligkeit in den Ecken) auf "Stark", "Schwach" oder "Aus" eingestellt und die Spielzeugfarbe aus- oder eingeschaltet werden. Bei schwacher oder starker Vignettierung ergab sich ein Bild, in dem der mittlere Bereich heller erscheint und so das Auge des Betrachters in die Mitte zieht. Durch Einschalten der Spielzeugfarbe wurde der Kontrast höher und die Farben wurden brillanter, während Ausschalten der Spielzeugfarbe die Schärfe verringerte und ein weiches, verhangenes Bild ergab. Wie in Foto 2 zu sehen, gilt für alle Einstellungen im Modus "Spielzeugkamera", dass die vier Ecken unschärfer und Farbverschiebungen (chromatische Aberration) betont werden.


Foto

Quadratisches Format für noch mehr Ähnlichkeit mit einer Spielzeugkamera
Foto
Verwendete Kamera: CX4 ●1/710sec ●F4,5 ●ISO400 ●EV+0,3 ●Vignettierung: Stark ●Spielzeugfarbe EIN

Foto
Verwendete Kamera: CX4 ●1/133sec ●F5,1 ●ISO100 ●EV0,0 ●Vignettierung: Stark ●Spielzeugfarbe EIN

Durch Einstellung des Bildformats auf das quadratische Format wurde der Eindruck einer Spielzeugkamera noch weiter verstärkt. Bei Aufnahme von Foto 5 war der Fokus festeingestellt, genauso wie es bei Spielzeugkameras der Fall ist (hier habe ich auf "Snap"* eingestellt). Da das Kind näher als der Fokusabstand war, wird der Eindruck einer Aufnahme mit einer Spielzeugkamera durch die Unschärfe erhöht. *Bei der Einstellung "Snap" wird der Fokus auf einen kurzen Abstand von etwa 2,5 m festeingestellt.
Bei Foto 6 wurde die Schärfe durch Ausschalten der Spielzeugfarbe und Verwendung einer positiven Belichtungskorrektur reduziert und es ergab sich ein weiches Bild. Da Verwacklung durch Handbewegung und Fehler beim Fokussieren den Eindruck eines mit einer Spielzeugkamera aufgenommenen Bildes tatsächlich noch verstärken, können Sie sich wirklich entspannen und die Suche nach der besonderen Aufnahme des Tages genießen. Genaue Bedienungshinweise finden Sie unten.


Foto
Verwendete Kamera: CX4 ●1/176sec ●F4,5 ●ISO100 ●EV+0,3 ●Vignettiierung: Stark ● Spielzeugfarbe: Ein *Fokus: Eingestellt auf “Snap”

Foto
Verwendete Kamera: CX4 ●1/870sec ●F4,5 ●ISO100 ●EV+1,7 ●Vignettierung: Stark ● Spielzeugfarbe: Aus *Farbe: Schwarzweiß

Spass-Effekt-Kamera

1
Stellen Sie den Moduswahlschalter aufKreativer Aufnahmemodus.
- Die Kamera geht in den Aufnahmemodus über und die Option des aktuellen kreativen Aufnahmemodus wird oben in der Bildanzeige angezeigt.




2
Drücken Sie die MENU-Taste.
- Zum Auswählen eines anderen kreativen Aufnahmemodus drücken Sie die MENU-Taste zur Anzeige der Optionen für den kreativen Aufnahmemodus.

3
dWählen Sie den gewünschten Modus..




4
Drücken Sie die ADJ./OK- oder die Fn-Taste.
- Durch Drücken der ADJ./OK-Taste kehrt die Kamera zum Aufnahmemodus zurück, wobei die ausgewählte Option am oberen Rand des Bildschirms angezeigt wird. Durch Drücken der Fn-Taste wird die markierte Option ausgewählt und das Aufnahmemenü wird angezeigt.
- Drücken Sie den Auslöser, um die Aufnahme zu erstellen.

5
Drücken Sie den Auslöser, um die Aufnahme zu erstellen.


Zugreifen auf das Aufnahme- und das Setup-Menü ──
Nachdem Sie im Aufnahmemodus zum Anzeigen der Menüs die MENU-Taste gedrückt haben, drücken Sie die ADJ./OK-Taste Macro zur Auswahl der Registerkarte [MODE]. Sie können dann ▼ einmal zum Anzeigen des Aufnahmemenüs oder zweimal zum Anzeigen des Setup-Menüs drücken.




Erstens: Verwendung des Modus "Weichzeichnung" Zweitens: Verwendung des Modus "Crossentwicklung" Drittens: Verwendung des Modus "Spielzeugkamera"

Bericht an den Laborleiter


PAGE TOP