Grundkenntnisse, leicht gemacht
01 Weitwinkelfunktion
Der Bildwinkel ist ein numerischer Wert, der immer in den Spezifikationen von Digitalkameras angegeben wird. Im niedrigeren Zahlenbereich wird er “Weitwinkel“ genannt, größere Zahlen stehen für “Zoom“ oder “Tele“. Je kleiner die Zahlen im unteren Zahlenbereich sind, desto breiter ist wird der Ausschnitt des Blickfeldes, den man aufnehmen kann. An dieser Stelle wollen wir uns mit dem besonderen Charme und der Fototechnik der Weitwinkelfunktion vertraut machen.

1.Reiz der Weitwinkelfotografie

2.Anwendungsbeispiele der Weitwinkelfotografie


* Die Serie "Grundkenntnisse, leicht gemacht" behandelt die seit der Caplio R2 verfügbaren Funktionen.


PAGE TOP