Grundkenntnisse, leicht gemacht
05 ISO
Die ISO-Empfindlichkeit ist bei Digitalkameras der numerische Wert, mit dem die Lichtempfindlichkeit des CCD angegeben wird. Je höher dieser Wert ist, desto höher ist auch die Lichtempfindlichkeit, was bei dunklen Motiven nützlich ist und Verwacklungsunschärfen verhindern kann. Andererseits steigt bei niedrigeren Werten die Möglichkeit, auch feine Details abzubilden. Verstehen auch Sie, welche Veränderungen ein Wechsel der ISO-Empfindlichkeit hervorruft, um noch bessere Fotos aufzunehmen!


1.Was ist ISO?

2.Anwendungsbeispiele ISO

* Die Serie "Grundkenntnisse, leicht gemacht" behandelt die seit der Caplio R2 verfügbaren Funktionen.


PAGE TOP