GX200

Feature1: Die Stärke einer natürlichen Darstellung

Die Faszination und Ausdrucksstärke der Fotografie erleben.

Die Faszination und Ausdrucksstärke der Fotografie erleben.

Das Superweitwinkel-Zoomobjektiv mit dem Brennweitenbereich 24-72 mm und Lichtstärken von 2,5 (Weitwinkel) bis 4,4 (Tele) kann sich in seiner optischen Leistung mit Wechselobjektiven von Spiegelreflexkameras messen. Nach Aufstecken des einzigartigen, schwenkbaren elektronischen Suchers, der genau das vom CCD erfasste Bild zeigt, hat man das Gefühl, wie mit einer SLR- oder Mittelformatkamera zu fotografieren. Zusammen mit dem umfangreichen Zubehörsystem überschreitet die GX200 die üblichen Beschränkungen einer Kompaktkamera.

Optimiertes Zoomobjektiv 24-72 mm dämmt Überstrahlungserscheinungen ein.

MTF-Diagramm (für 24 mm)

Das sehr weitwinklige Zoomobjektiv mit dreifachem Brennweitenbereich reduziert wirksam die Bildfeldwölbung und liefert eine ausgezeichnete Auflösung und hohe Kontraste.
Dieses "Auge" der GX200 erreicht seine Kompaktheit und hohe Wiedergabequalität mithilfe von asphärisch geformten Linsen sowie Glassorten mit hohem Brechungsindex und geringer Dispersion.
Durch Verbesserungen gegenüber der GX100 wurde störendes Streulicht minimiert, das zum Beispiel bei Gegenlichtaufnahmen auftreten kann.
Die hervorragende optische Leistung steht unabhängig von Beleuchtungsbedingungen und Brennweiteneinstellung zur Verfügung.

24mm Weitwinkel

Brennweite 24 mm, 1/500 s, Blende 6,5, ISO 400, EV ±0, volles Format
Brennweite 24 mm, 1/500 s, Blende 6,5, ISO 400, EV ±0, volles Format

72mm Zoom

Brennweite 72 mm, 1/810 s, Blende 6,3, ISO 100, EV ±0, volles Format
Brennweite 72 mm, 1/810 s, Blende 6,3, ISO 100, EV ±0, volles Format

Ein neuer Bildprozessor für hohe Auflösung und deutlich reduziertes Rauschen.

Scharfe Bilder mit natürlichen Farben und Tonwerten auch bei hoher Lichtempfindlichkeit – das ist die Stärke von Ricoh's Bildverarbeitungsprozessor "Smooth Imaging Engine III". Die Schaltungskonzeption und die Algorithmen ermöglichen eine erhebliche Verminderung des Bildrauschens, ohne dass die Detailauflösung und die Farbkraft merklich darunter leiden.

Brennweite 24 mm, 1/760 s, Blende 3,6, ISO 100, EV ±0, volles Format
Brennweite 24 mm, 1/760 s, Blende 3,6, ISO 100, EV ±0, volles Format

Der CCD-Bildsensor hat 12 Millionen nutzbare Pixel und einen hohen Signal-Rausch-Abstand vorzuweisen.

Der 1/1,7" große 12-Megapixel-CCD sorgt ebenso für die naturgetreue Wiedergabe des Motivs. Das Resultat sind detailreiche Aufnahmen mit geringem Rauschen und feinen Helligkeitsstufen von den Lichtern bis zu den Schatten.

Rauschreduzierung in Abhängigkeit vom ISO-Wert.

Die Kamera erlaubt das Ein- und Ausschalten der Rauschreduzierungsfunktion passend zu den Aufnahmebedingungen. Der Anwender kann zum Beispiel bestimmen, dass bei niedrigen ISO-Werten keine Entrauschung stattfindet, aber ab ISO 401 und höher die Rauschverminderung aktiv wird.

Brennweite 24 mm, 1/13 s, Blende 5,7, ISO 400, EV ±0, volle Format, Rauschreduzierung eingeschaltet
Brennweite 24 mm, 1/13 s, Blende 5,7, ISO 400, EV ±0, volle Format, Rauschreduzierung eingeschaltet

Einfache Nahaufnahmen aus nur 1 cm Entfernung mit der Makro-Funktion.

Die Makro-Funktion bringt die Kamera ganz dicht an das Motiv heran, mit einem Mindestabstand von nur 1 cm bei Weitwinkel- und nur 4 cm bei Teleaufnahmen. Nehmen Sie nicht nur einfach irgendwelche Blumen und Insekten mit der Kamera in groß auf, sondern gestalten Sie die Aufnahmen mit den vielen Funktionen der GX200: Betonen Sie zum Beispiel die Perspektive mit dem Weitwinkel-Makro und heben Sie das Motiv hervor, indem Sie den Hintergrund mit dem Tele-Makro verwischen. Zusätzlich ist die Zoom-Makro-Funktion verfügbar, die eine noch stärkere Vergrößerung ermöglicht als die normalen Makro-Funktionen. Nützlich für die Feinanpassung von Fokus und Belichtung, wenn ein Stativ verwendet wird, steigert die Zielfeld-Verschiebung für Autofokus und Belichtungsmessung die Freude an Nahaufnahmen.

Brennweite 00 mm, 1/60 s, Blende 2,5, ISO 100, EV ±0, volles Format
Brennweite 00 mm, 1/60 s, Blende 2,5, ISO 100, EV ±0, volles Format

Das Ziel für Autofokus und Belichtungsmessung flexibel wählen.

Die Zielfelder für Autofokus und Belichtungsmessung können frei im Bildfeld verschoben werden, egal ob eine Aufnahme mit oder ohne Makro-Funktion entsteht. So lassen sich Scharfeinstellung und Belichtung auf unterschiedliche Motivteile beziehen oder auch gemeinsam auf eine bestimmte Objektpartie konzentrieren. Die Zielverschiebung ist besonders nützlich mit der auf einem Stativ montierten Kamera.

Sprache wählen

Zur ersten Seite für Digitalkameras in der gewünschten Sprache wechseln

Support

PDF-Broschüre GX200