GR DIGITAL III

Durch das dritte funktionserweiternde Firmware-Update entwickelt sich Ihre GR DIGITAL III wieder ein Stück weiter.

Als Reaktion auf die zahlreichen Anfragen von Benutzern werden funktionserweiternde Firmware-Updates seit November 2009 auf der Ricoh-Website zum Herunterladen zur Verfügung gestellt.

Ricoh reagiert mit der Entwicklung der funktionserweiternden Firmware-Updates auf Meinungsäußerungen und Anfragen zahlreicher Kunden, die sich an Umfragen bei der Kamera-Registrierung beteiligen. Mit solchen Updates kommen Kunden, die bereits eine GR DIGITAL III besitzen, in den Genuss der neuesten Funktionen und Einstellmöglichkeiten, mit denen sich die Leistungsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit der Kamera steigern lassen.
Die Firmware-Updates können durch Anklicken der "Download"-Taste unten auf dieser Seite heruntergeladen werden.

  • *Dieses funktionserweiternde Firmware-Update hat die Version 2.50. Prüfen Sie bitte vor dem Updaten, welche Firmware-Version momentan in Ihrer Kamera vorhanden ist. Wie Sie die gegenwärtige Version anzeigen können und wie das Aktualisieren der Firmware funktioniert, erfahren Sie in dieser PDF-Anleitung(Es gibt nur englisch).

funktionserweiternde Firmware Ver.2.50

21.Oktober 2011

22

Reihenautomatik für Kontrast hinzugefügt.

Die Kamera erstellt automatisch eine Serie aus drei Bildern mit unterschiedlicher Kontrasteinstellung. Der Kontrast kann auf einer fünfstufigen Skala gewählt werden.

 

23

Erweiterung für ADJ.-Schalter.

Jetzt können fünf Funktionseinstellungen (bisher vier) dem ADJ.-Schalter zugewiesen werden. Die zugeordneten Einstellungen können direkt aufgerufen und verändert werden, ohne in Menüs gehen zu müssen.

 

24

Ergänzung der ISO-Hochempfindlichkeits-Automatik.

Für den Einsatz der Hochempfindlichkeits-Automatik (ISO Auto Hi) lässt sich die obere ISO-Grenze festlegen und die Verschlusszeit, ab der sich der ISO-Wert ändert.

 

25

Vignettierung bei Hochkontrast-Schwarzweißfotos wählen.

Für Hochkontrast-Schwarzweißfotos lässt sich nun die Vignettierung auf "Aus", "Schwach" oder "Stark" einstellen.

 

26

Unterstützung für den Metall-Objektivdeckel GL-1 (mit Einschaltsperre).

Das Firmware-Update macht die Einschalt-Sperrfunktion des Metall-Objektivdeckels nutzbar – dieses neue Zubehör GL-1 wird Mitte Oktober 2011 eingeführt. Der aufgesetzte Deckel verhindert das versehentliche Einschalten der Kamera und damit das unerwartete Ausfahren des Objektivs.

funktionserweiternde Firmware Ver.2.30

28. März 2011

17

Funktion „Zielverfolgungs-AF“ hinzugefügt

Wird der Auslöser halb heruntergedrückt und das gewählte Motiv verfolgt, stellt die Funktion kontinuierlich auf das Motiv scharf, damit auf das Motiv genau dann scharfgestellt ist, wenn Sie die Aufnahme machen möchten.

 

18

Umschaltfunktion „AF/Zielverfolgungs-AF“ zur Fn.-Taste hinzugefügt

“AF/Zielverfolgungs-AF” wurde als eine der Funktionen aufgenommen, mit der die Taste Fn (Funktion) 1 oder Fn2 belegt werden kann. Bei Einstellung der Fokusmethode auf „Mehrfeld-AF“, „Spot-AF“ oder „Zielverfolgungs-AF“ kann die Fokusmethode zwischen „Mehrfeld-AF“ und „Zielverfolgungs-AF“ oder zwischen „Spot-AF“ und „Zielverfolgungs-AF“ umgeschaltet werden.

 

19

Funktion für Einstellungsänderung in Motivprogrammen zur ADJ.-Joystick hinzugefügt

Beim Fotografieren mit Motivprogrammen wie z. B. „Dynamikerhöhung mittels Doppelbelichtung“, „Crossentwicklung“ oder „Kontrastreiches Schwarzweiß“ kann mit der neuen Funktion der ADJ.-Joystick zur Änderung der Einstellungen wie z. B. ISO-Empfindlichkeit oder Bildqualität verwendet werden.

 

20

Auswahlfunktion für Erfassungsbereich zur manuellen Weißabgleichseinstellung

Bei der manuellen Einstellung des Weißabgleichs kann der als Standard für den Weißabgleich verwendete Erfassungsbereich aus „Gesamtes Bild“ oder „Spot“ gewählt werden.

 

21

Anzeige der elektronischen Ausrichthilfe für Selbstauslöser

Bei Verwendung des Selbstauslösers wird die elektronische Ausrichthilfe nach dem Starten des Selbstauslösers weiterhin angezeigt.

funktionserweiternde Firmware Ver.2.20

8. Oktober 2010

12

Hochkontrast-Schwarzweißfotos

Diese Funktion erzeugt monochrome Aufnahmen mit höherem Kontrast als die normale Schwarzweiß-Funktion. Die Bilder machen einen grobkörnigen Eindruck, so als ob sie auf ultra-hochempfindlichem Film aufgenommen oder beim Entwicklungsprozess "gepusht" wurden.

 

13

Effekt "Cross-Entwicklung"

Bei "Cross-Entwicklung" entstehen Farben, die sich erheblich von normalen Fotos unterscheiden – wie beim namensgebenden Verarbeitungsprozess von Filmmaterial. Für das Farbschema stehen "Grundton", "Magenta" und "Gelb" zur Wahl. Zudem lassen sich die Vignettierung und der Kontrast verändern.

 

14

Vergrößerung des Monitorbilds bei manueller Fokussierung (MF)

Als Vergrößerungsfaktor für das Monitorbild beim manuellen Scharfstellen kann 4x gewählt werden (bisher 2x).

 

15

Löschfunktion für eigene Vorgaben "My Settings"

Die "My Settings"-Einstellungen, die für das Moduswahlrad und das "My Settings"-Feld registriert sind, lassen sich löschen.

 

16

Zurücksetzen der Tasten-Anpassungen

Die im Tasten-Anpassungsmenü zugewiesenen Optionen für die Funktionstaste Fn, den Schalter ADJ. usw. lassen sich in den Ausgangszustand zurücksetzen (initialisieren).
Anmerkung: Die registrierten "My Settings"-Vorgaben werden nicht zurückgesetzt.

funktionserweiternde Firmware Ver.2.10

1. Mai 2010

7

Verbesserte Rauschreduzierung

Zu den Rauschverminderungseinstellungen wurde die Option MAX hinzugefügt. Mit MAX wird die Verteilung des Rauschens innerhalb der Bildinformationen analysiert und die optimale Verarbeitung passend zu jedem Bildbereich durchgeführt, um die Aufnahmequalität bei schwacher Beleuchtung zu verbessern.

 

8

Geänderte Einstellmöglichkeiten für automatische Belichtungsreihen

Beim Aufnehmen automatischer Belichtungsreihen kann die Belichtungsänderung bis 2,0 EV gewählt werden. Außerdem lässt sich die Abfolge der Reihe ändern.

 

9

Bilder beschneiden

Ein wiedergegebenes Foto kann beschnitten und als separate Bilddatei gespeichert werden. Dabei ist auch ein quadratischer Ausschnitt (1:1) wählbar.

 

10

Zwei Glühlampen-Einstellungen für den Weißabgleich

Anstatt einer Glühlampen-Einstellung für die manuelle Weißabgleich-Vorwahl gibt es nun zwei Optionen: "Glühlampen 1" und "Glühlampen 2". Die Einstellung 2 erzeugt etwas wärmere (rötlichere) Farben und entspricht der alten Glühlampen-Option.

 

11

Automatischer Shift für Belichtungszeit

In Fällen, in denen es bei der Zeitvorwahl (Blendenautomatik) zu Unter- oder Überbelichtung kommen würde, wählt die Kamera mit dieser Funktion automatisch eine geeignete Verschlusszeit, um die richtige Belichtung sicherzustellen.

funktionserweiternde Firmware Ver.2.00

1. Dezember 2010

1

Kompatibilität mit dem externen Blitzgerät GF-1

Wenn das externe Blitzgerät GF-1 an der Kamera montiert ist, kann durch Drücken der Blitztaste auf Blitzfunktion umgeschaltet werden.
*Bei Benutzung der Timer-Funktion (Intervall-Aufnahmen) zündet das GF-1 oder ein anderes angeschlossenes externes Blitzgerät nicht.

 

2

Wiedergabe nach Datum geordnet

Drückt man während der Miniaturbild-Wiedergabe von 81 Fotos die Miniaturbild-Taste nochmals, werden die Bilder nach dem Aufnahmedatum sortiert.

 

3

Seitenweises Blättern bei Multibild-Wiedergabe

Bei der Multibild-Wiedergabe (20 Fotos, 81 Fotos oder Fotos nach Datum) lässt sich zwischen Bildauswahl und seitenweisem Blättern wechseln.

 

4

Seitenweises Blättern bei Menü-Anzeige

Bei der Anzeige des Aufnahme-Menüs, des Setup-Menüs und beim Bearbeiten eigener Einstellungen (My Settings) kann mittels Zoom-Taste seitenweise geblättert werden.

 

5

Ergänzung eines weiteren Entfernungswerts für die Fixfokus-Funktion (Snap)

Zu den wählbaren Entfernungen für die Fixfokus-Scharfeinstellung wurde der Abstandswert 1,5 m hinzugefügt.

 

6

Funktion für direkte Änderung des ISO-Wertes mit dem ADJ.-Schalter

Diese Funktion wurde dem Setup-Menü hinzugefügt. Wenn sie eingeschaltet ist, kann die ISO-Lichtempfindlichkeit direkt durch Drücken des ADJ.-Schalters nach links oder rechts verstellt werden.

Downloads

Nach oben

Sprache wählen

Zur ersten Seite für Digitalkameras in der gewünschten Sprache wechseln

Support

PDF-Broschüre GR DIGITAL III