G600

Features

Spitzenleistung und erstklassige Funktionen in einem kompakten und robusten Gehäuse. Fotografieren Sie bei sämtlichen Freizeitaktivitäten in der freien Natur.

Eine gegen Wasser, Staub und Stöße geschützte Digitalkamera, die man bedenkenlos unter rauen Bedingungen benutzen kann

Die Widerstandsfähigkeit der G600 gegen Wasser, Staub und Stoßeinwirkung ermöglicht den zuverlässigen Einsatz bei Outdoor-Aktivitäten wie Wassersport, Bergsteigen und Angeln. Die Wasserdichtigkeit entspricht dem JIS-Schutzgrad 7, sodass bis 1 m Tiefe unter Wasser fotografiert werden kann. Außerdem wird das Eindringen von Staub und Sand in das Gehäuse verhindert (JIS-Schutzgrad 6). Die G600 kommt auch mit Kälte gut zurecht und funktioniert bei Temperaturen bis -10°C. Bei Fallversuchen gemäß den Testprozeduren des US-Verteidigungsministeriums überstand die G600 Stürze aus 1,5 Meter Höhe. Darauf kann man sich unter harten Einsatzbedingungen verlassen.

Nehmen Sie das Motiv mit dem 5fach-Zoomobjektiv 28–140 mm in der gewünschten Größe auf

Die Möglichkeiten mit dem eingebauten Zoomobjektiv 28-140 mm sind schier endlos: vom Erinnerungsbild mit viel Überblick bei 28 mm Brennweite bis zur eindrucksvollen Großaufnahme mit 140 mm. Mit dem optional erhältlichen Weitwinkelvorsatz DW-5 sind sogar dynamische Superweitwinkel-Fotos entsprechend 22 mm Kleinbildbrennweite möglich.

28 mm WEITWINKEL

28 mm WEITWINKEL
f=28mm 1/128 s. F3.5 ISO100

140 mm TELE

140 mm TELE
f=140mm 1/41 s. F5.5 ISO100

Aufregende Makro-Aufnahmen aus Objektabständen bis herab auf einen Zentimeter

Die Nahfotografie wird noch interessanter, da man sich im Makromodus dem Objekt bis auf 1 cm* nähern kann. Mit Tele-Einstellung sind es etwa 15 cm.

  • *Die Weitwinkelbrennweite beträgt in diesem Fall 5,9 mm, was 33 mm beim Kleinbildformat entspricht.

Aufregende Makro-Aufnahmen aus Objektabständen bis herab auf einen Zentimeter
f=33mm 1/82 s. F3.8 ISO100

10 Millionen Pixel erfassen das Objekt in allen Einzelheiten

Der CCD der Größe 1/1,8” liefert effektiv 10 Mio. Bildpunkte. Damit wird spritzendes Wasser genauso detailreich und lebendig im hochauflösenden Bild festgehalten wie eine feingegliederte Landschaft.

Elektronischer Ausgleich von Verwacklungsunschärfen

Die elektronische Verwacklungskompensation verhilft zu schärferen Bildern beim Fotografieren mit Telebrennweite oder geringer Helligkeit.

Starkes Blitzlicht bis 10 Meter und hohe Lichtempfindlichkeit ISO 3200

Starkes Blitzlicht bis 10 Meter und hohe Lichtempfindlichkeit ISO 3200

Nachtaufnahmen, zum Beispiel an einem Fluss, sind leichter machbar, weil die Reichweite des eingebauten Blitzgeräts bis zu 10 m bei Weitwinkel-Brennweite und bis zu 6,2 m mit Tele beträgt.
Auch ohne Blitzeinsatz kann in der Dämmerung fotografiert werden, da sich die Empfindlichkeit bis auf ISO-Wert 3200 erhöhen lässt.

Der LCD-Monitor mit 6,8 cm Diagonale und großem Betrachtungswinkel bietet auch im Freien ein gut erkennbares Bild

Der große 2,7”-Monitor besitzt 230.000 Anzeigepunkte. Der hohe Kontrast erleichtert die Begutachtung des Bildes in heller Umgebung.

Vorderseite Rückseite
Vorderseite Rückseite
  • *simulierte Abbildung

Flaches Gehäuse

Das 5fache Zoomobjektiv ist aufgrund des “umgelenkten” Strahlengangs platzsparend untergebracht. So bleiben die kompakten Abmessungen immer erhalten, egal ob die Kamera ein- oder ausgeschaltet ist.

Bis zu 360 Aufnahmen mit einer Akkuladung

Der mitgelieferte ausdauernde Akku erlaubt etwa 360 Aufnahmen pro Aufladung. So muss man sich selbst in entlegenen Gebieten nicht so viele Gedanken um die Stromversorgung machen. Sollte der Akku doch an einem ungünstigen Ort leer werden, lässt sich die Kamera alternativ mit Micro-Batterien (AAA) betreiben, die etwa 60 Bilder pro Batteriesatz ermöglichen.

Wiederaufladbarer Akku
Wiederaufladbarer Akku
 
Alkali-Mangan-Batterien
Alkali-Mangan-Batterien

Die Adjust-Taste ADJ. vereinfacht die Kamera-Bedienung

Die Adjust-Taste ADJ. vereinfacht die Kamera-Bedienung

Die Adjust-Taste beschleunigt den Zugriff auf wichtige Einstellungen. Nachdem Sie Ihre bevorzugten Einstellfunktionen der Taste ADJ. zugeordnet haben, lassen sich diese mit einem Tastendruck auf den Monitor rufen.

Bildhelligkeit und Kontrast nachträglich korrigieren

Sie können die Helligkeit und den Kontrast einer Foto-Aufnahme nachträglich verändern und das Resultat speichern. Mit der fünfstufigen Korrektur lässt sich die optimale Einstellung finden. Die ursprüngliche Aufnahmedatei bleibt unverändert erhalten.

Dunkel
Dunkel
* Originalbild
Originalbild
* Hell
Hell

Erkennen bearbeiteter Bilddateien

Erkennen bearbeiteter Bilddateien
* simulierte Abbildung

Die Funktion zur Erkennung von bearbeiteten Bilddateien erhöht die Glaubwürdigkeit von digitalen Fotos, die als Beweismittel verwendet werden.

Funktion für Perspektive-Korrektur

Funktion für Perspektive-Korrektur

Die Funktion kann Aufnahmen, die im schrägen Winkel aufgenommen wurden, so entzerren, als wäre das Objekt frontal von vorne fotografiert worden. Die Perspektive-Korrektur ist in vielen Situationen hilfreich, zum Beispiel für Bilder von Anzeigetafeln oder Flip-Charts.

Kompatibel mit PictBridge

PictBridge

Die G600 ist mit dem PictBridge-Standard kompatibel, der die direkte Bildausgabe auf einem Drucker ohne den Umweg über einen Computer erlaubt. Spezielle Möglichkeiten ergeben sich in Verbindung mit Ricoh Hochgeschwindigkeits-Farblaserdruckern und Multifunktionsgeräten (MFP)*, zum Beispiel das Drucken in zuvor registrierten Layoutvorlagen.

  • *Weitere Details bitte bei Ricoh erfragen.

USB-Verbindung

Sobald die Kamera per USB-Kabel mit einem Computer verbunden ist, wird sie automatisch als externes Speichermedium erkannt, und das Kopieren der Dateien kann ohne spezielles Programm erfolgen. Mit der zugehörigen Software startet die Übertragung automatisch.

Nach oben

Sprache wählen

Zur ersten Seite für Digitalkameras in der gewünschten Sprache wechseln

Support