CX3

Vergnügen: Tag für Tag viel Spaß beim Aufnehmen und Ansehen

Für noch mehr Freude am Fotografieren!

Lassen Sie sich das Motiv nicht entgehen.
Weiterentwickelte Highspeed-Serienbildfunktionen

Manche Momente bleiben dem menschlichen Auge verborgen. Bringen Sie solche Einzelheiten mit den verbesserten Serienfunktionen der CX3 ans Licht. Die Bildfrequenzen reichen von 5 Bildern pro Sekunde bis zur Ultra-Hochgeschwindigkeit mit 120 Bilder/s.

Sehr schnelle Serien mit etwa 5 Bilder/Sekunde bei voller Auflösung.

Serienfotos mit voller Pixelzahl (10 Megapixel) können nun in schneller Folge mit etwa fünf Bildern pro Sekunde gemacht werden. Damit bekommen Sie ein hochauflösendes Bild vom entscheidenden Augenblick.

  • * Die erreichbare Bildfrequenz ist abhängig von den Aufnahmebedingungen, dem Speicherkarten-Typ, dem Speicherkarten-Zustand etc.

Weiterentwickelte Highspeed-Serienbildfunktionen

Verpassen Sie nicht den Höhepunkt! M-Serie Plus (10M, 2M)

Die CX3 bietet die Aufnahmefunktion M-Serie Plus, die bei gedrücktem Auslöser kontinuierlich Bildserien aufnimmt und im Moment des Auslöser-Loslassens die letzten Fotos speichert. Zur Objektbewegung passend kann zwischen zwei Optionen gewählt werden: Mit M-Serie Plus (10M) werden 15 Bilder der vorangegangenen drei Sekunden gespeichert und mit M-Serie Plus (2M) 26 Bilder der letzten 0,9 Sekunden. So können Sie einen schlecht vorhersehbaren Höhepunkt des Geschehens sicher einfangen.

M-Serie Plus (10M)

  • *Bei M-Serie Plus (10M) ist die Bildgröße fest auf 4:3N (10M) eingestellt.
  • *Bei M-Serie Plus (2M) ist die Bildgröße fest auf 1728x1296 (2M) eingestellt.
  • *Die Bilder solcher Aufnahmeserien werden gemeinsam in einer MP-Datei abgespeichert. Eine solche Multi-Picture-Datei enthält eine Gruppe zusammengehöriger Einzelbilder. Mit der Ricoh CX3 kann man Einzelbilder aus der MP-Datei extrahieren und als separate JPEG-Dateien speichern.

Bildserien mit rasantem Tempo. Ultra-Highspeed-Serienfunktion mit 120 Bildern pro Sekunde

Mit der Ultra-Highspeed-Serienfunktion nimmt die CX3 in der Sekunde nach dem Auslöserdrücken 120 Bilder auf (Bildfrequenz 120 B/s). Oder 120 Bilder in den zwei Sekunden nach Drücken des Auslösers (Bildfrequenz 60 B/s).

Ultra-Highspeed-Serienfunktion mit 120 Bildern pro Sekunde

  • *Die Bildgröße ist fest auf 640x480 (VGA) eingestellt.
  • *Die Bilder solcher Aufnahmeserien werden gemeinsam in einer Multi-Picture-Datei abgespeichert. Mit der Ricoh CX3 kann man die Einzelbilder aus der MP-Datei extrahieren und als separate JPEG-Dateien speichern.

Unterschiedliche Aufnahmeformate

Neben dem quadratischen Aufnahmeformat 1:1, das von klassischen Mittelformatkameras bekannt ist, steht an der CX3 ein 16:9-Modus zur Wahl, der besonders gut mit der Wiedergabe auf einem Breitbild-Fernseher harmoniert. Entdecken Sie, wie verschiedene Seitenverhältnisse die Bildaussage prägen.

Bis zu 20 Bilder lassen sich kennzeichnen.
Markierungsfunktion

Die Markierungsfunktion dient dem sofortigen Anzeigen von bis zu 20 Bildern aus der Menge der aufgenommenen Fotos. Markierte Bilder lassen sich durch Drücken der Taste Fn prompt aufrufen. Dies ist nützlich, um abfotografierte Stadt- oder Fahrpläne rasch zu finden oder besonders gelungene Fotos zu kennzeichnen, um sie anderen Leuten zu zeigen.

Markierungsfunktion
* simulierte Abbildungen

Helligkeit und Kontrast nachträglich verändern.
Tonwertkorrektur mit der Kamera

Tonwertkorrektur mit der Kamera
Die Korrektur erfolgt durch das Verschieben der
Punkte unterhalb des Histogramms.

Die Helligkeit bzw. der Kontrast einer Foto-Aufnahme lassen sich automatisch oder manuell korrigieren, ohne dass man einen Computer dafür braucht. Bei der manuellen Korrektur am Histogramm lässt sich das Bild feinstufig verändern, bis es den Erwartungen entspricht.

Vor der Tonwert-Korrektur
Vor der Tonwert-Korrektur

Nach Optimieren von Helligkeit und Kontrast mittels Tonwert-Korrektur
Nach Optimieren von Helligkeit und Kontrast mittels
Tonwert-Korrektur

 
 

Foto-Farbwiedergabe mit der Kamera korrigieren.
Weißabgleich-Korrektur

Weißabgleich-Korrektur
Korrigiert wird durch das Verschieben des
Punktes innerhalb des Koordinatenfelds.

Durch Abstimmen in Richtung Grün, Magenta, Blau und Amber können sie den Farbeindruck aufgenommener Fotos verbessern oder auch verfremden, je nach Wunsch und Geschmack.

Vor der Weißabgleich-Korrektur
Vor der Weißabgleich-Korrektur

→

Blau
Blau

Grün
Grün

Magenta
Magenta

Amber
Amber

Veränderungen können für jeden Farbton vorgenommen werden

Nach oben

Sprache wählen

Zur ersten Seite für Digitalkameras in der gewünschten Sprache wechseln

Support

Brochure PDF CX3