FAQ DVD Medien

Alle DVD-Medien

HINWEIS: Die Informationen in den FAQ zu Medien geben grundlegende Auskünfte bzw. Tipps zur Problembehebung bei Ricoh Medienprodukten. Es werden ebenfalls allgemeine Informationen zu Produkten anderer Hersteller wie Brenner/Rekorder, Software oder Systeme bereitgestellt. Sollten Sie jedoch weitere Einzelheiten zu den Produkten anderer Hersteller benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an das jeweilige Unternehmen.
 
 

HINWEIS: Verwenden von 16fach-DVD+R-Datenträgern

Bei der Verwendung eines 16fach-DVD+R-Datenträgers mit einem DVD+R-Brenner können die im Folgenden aufgeführten Probleme auftreten.

  • Schreibfehler, Lesefehler
  • Beschädigung der aufgezeichneten Daten

Zur Vermeidung dieser Probleme ist eine Firmwareaktualisierung notwendig. Kontaktieren Sie den Hersteller Ihres Treibers, um nähere Informationen zu erhalten.

Wenn Sie einen Ricoh Treiber verwenden, beachten Sie Folgendes:

  • MP5308D: erfordert eine Firmwareaktualisierung. Die Firmware wird zukünftig auf der Website zum Herunterladen verfügbar sein.
  • MP5240A: Es ist keine Aktualisierung einer speziellen Firmwareversion notwendig, wenn Sie mindestens Version 1.19 besitzen.
  • MP5125A unterstützt keine 16fach-DVD+R-Datenträger.
 

HINWEIS: Verwenden von DVD+R-Double-Layer-Datenträgern

Dieser Datenträger entspricht dem neuen Standard für DVD+R-Double-Layer-Aufnahmen. Beim Verwenden eines DVD+R-DL-Datenträgers muss Ihr DVD-Brenner dem neuen DVD+R-DL-Standard entsprechen. Zudem benötigen Sie eine Firmware, die Ricoh DVD+R-DL-Datenträger unterstützt.
Um nähere Informationen zu erhalten, besuchen Sie eine der unten aufgeführten Websites.

 

HINWEIS: Verwenden von 8fach-DVD-R Datenträgern

Ricoh 8fach- und 4fach-DVD-R-Datenträger entsprechen dem neuen Standard für die Hochgeschwindigkeitsaufnahme. Die Datenträger können nur mit Brennern verwendet werden, die DVD-R-8fach-Datenträger unterstützen.
Bei der Verwendung dieser Datenträger mit nicht mit Hochgeschwindigkeitsdatenträgern kompatiblen DVD-R-Brennern können sowohl Datenträger als auch Brenner Schäden davontragen.
Zur Vermeidung solcher Probleme kann eine Firmwareaktualisierung Ihres DVD-R-Brenners erforderlich sein.
 

HINWEIS: Verwenden von 8fach-DVD+R-Datenträgern und 4fach-DVD+R-Datenträgern

Ricoh 8fach- und 4fach-DVD+R-Datenträger entsprechen dem neuen Standard für die Hochgeschwindigkeitsaufnahme. Solche Datenträger können nur mit Brennern verwendet werden, die diese Hochgeschwindigkeitsdatenträger unterstützen.
Wenn Sie Datenträger mit DVD+R-Brennern verwenden, die nicht mit diesen Hochgeschwindigkeitsdatenträgern kompatibel sind, können die folgenden Probleme auftreten.

  • Schreib- oder Lesefehler
  • Beschädigung der aufgezeichneten Daten

Zur Vermeidung dieser Probleme kann eine Firmwareaktualisierung Ihres DVD+R-Brenners erforderlich sein.

Wenn Sie ein Ricoh MP5125A-Laufwerk verwenden, besuchen Sie unsere Download-Website, und aktualisieren Sie die Firmware Ihres Laufwerks auf die neueste Version.

 

Besteht ein Unterschied zwischen DVD+R-Medien und DVD-R-Medien?

Beides sind Aufnahmemedien und werden des Öfteren 'Einmal beschreibbare Medien' genannt. (Urheberrechtlich geschützte Daten können jedoch nicht aufgezeichnet werden.)
Da beide Medien ihre eigene physikalische Struktur aufweisen, die jeweils auf den entsprechenden Standards basiert, muss jedes Aufnahmelaufwerk bestimmte Medienstandards erfüllen.
Die von Ihrem Datenträger unterstützten Standards sind auf der bedruckten Seite des Datenträgers bzw. auf der Verpackung zu finden. Hier können Sie sehen, ob Ihr Brenner dem Standard entspricht.
Derzeit gibt es verschiedene Standards für die DVD-Aufnahme.

Wenn Ihr Brenner zum Beispiel dem 'DVD+R-Standard' entspricht, können Sie DVD+R-Datenträger verwenden. Bevor Sie beschreibbare DVD-R-Datenträger kaufen, überprüfen Sie die von Ihrem Brenner unterstützten Standards.
 

Besteht ein Unterschied zwischen DVD+RW-Medien und DVD-RW-Medien?

Beides sind wiederbeschreibbare Medien. (Urheberrechtlich geschützte Daten können jedoch nicht aufgezeichnet werden.)
Da beide Medien ihre eigene physikalische Struktur aufweisen, die jeweils auf den entsprechenden Standards basiert, muss jedes Aufnahmelaufwerk bestimmte Medienstandards erfüllen.
Die von Ihrem Datenträger unterstützten Standards sind auf der bedruckten Seite des Datenträgers bzw. auf der Verpackung zu finden. Hier können Sie sehen, ob Ihr Brenner dem Standard entspricht.
Derzeit gibt es verschiedene Standards für die DVD-Aufnahme.

Wenn Ihr Brenner zum Beispiel dem 'DVD+R-Standard' entspricht, können Sie DVD+RW-Datenträger verwenden. Bevor Sie beschreibbare DVD-R-Datenträger kaufen, überprüfen Sie die von Ihrem Brenner unterstützten Standards.
Derzeit haben wir keine DVD-RW-Medienprodukte in unserer Produktpalette.
 

Kann ich DVD-RW-Datenträger von Ricoh kaufen?

Nein. Derzeit haben wir keine DVD-RW-Medienprodukte in unserer Produktpalette.
 

Kann ich DVD-RAM-Datenträger von Ricoh kaufen?

Nein. Derzeit haben wir keine DVD-RAM-Medienprodukte in unserer Produktpalette.
 

Vertreibt Ricoh auch einen CPRM-kompatiblen Datenträger?

Derzeit gibt es keine CPRM-kompatiblen DVD-Medienprodukte in unserer Produktpalette.
* CPRM steht für Content Protection for Recordable Media.
 

Welcher Unterschied besteht zwischen 'Für Daten' und 'Für Video' bei DVD+RW- und DVD+R-Medien?

[Für Daten]
'DVD+RW-Datenträger für Daten' ist hauptsächlich ein Datenträger zum Schreiben mit einem DVD+RW-Laufwerk oder mit einem in einem Computer installierten DVD+RW/+R-Laufwerk.
'DVD+R-Datenträger für Daten' wird außerdem zum Schreiben mit einem in einem Computer installierten DVD+RW/+R-Laufwerk verwendet.
[Für Video]
'DVD+RW-Datenträger für Video' ist ein Datenträger, der hauptsächlich zur Aufnahme mit einem Videorekorder verwendet wird, der DVD+RW-Medien unterstützt.
'DVD+R-Datenträger für Video' wird außerdem zur Aufnahme mit einem Videorekorder verwendet, der DVD+R-Medien unterstützt.

Eigentlich besteht jedoch kein Unterschied zwischen 'DVD+RW für Daten'- und 'DVD+RW für Video'-Datenträgern oder zwischen 'DVD+R für Daten'- und 'DVD+R für Video'-Datenträgern.
Informationen zu Ricoh DVD+RW/+R-Medien finden Sie hier.
 

Auf der CD-Hülle eines Videodatenträgers habe ich Informationen über die 'Aufnahmezeit' und das 'Aufnahmemodell' gefunden. Wie kann ich die Aufnahmezeit bei einem Computerbrenner einstellen?

Die Aufnahmezeit auf der Verpackung bezieht sich auf einen DVD-Rekorder.
Die Aufnahmezeit, die bei Verwendung mit einem Computer verfügbar ist, hängt von der verwendeten Schreibsoftware ab. Die verfügbare Aufnahmezeit variiert je nach Softwareeinstellungen, wie Bildqualität, Tonauswahl und den unterschiedlichen Kombinationsmöglichkeiten.
Um nähere Informationen zu erhalten, fragen Sie einen Softwarevertreiber.
 

Auf der Vorderseite eines Ricoh DVD-Datenträgers steht, dass er eine Kapazität von 4,7 GB hat. Auf dem Computer wird jedoch weniger als 4,7 GB Kapazität angezeigt..

Im Allgemeinen verwenden DVDs die folgenden Bestimmungen:

1KB = 1000B, 1MB = 1000KB, 1GB = 1000MB

Computer verwenden diese:

1KB = 1024B, 1MB = 1024KB, 1GB = 1024MB

Aus diesem Grund sind auf einem Computer

4,7 GB = 4.7000.000.000 Byte/1.024 = 4.589.843 KB
4.589.843 KB/1.024 = 4.482 MB
4.482 MB/1.024 = 4.376 GB

und daher fast gleich, 4,38 GB (die angezeigte Kapazität hängt von der Software ab).

Datenträger und Computer zählen die gleiche physikalische Kapazität, benutzen jedoch unterschiedliche Einheiten, 1000 bzw. 1024. Dies kann nach der Berechnung der Kapazität zu Verwirrungen führen.
 

Wo finde ich Produktinformationen zu Ricoh DVD-Medien?

Bitte besuche Sie die Webseite Medien.
 

Wie kann ich fehlerhafte Datenträger entsorgen?

Entsorgen Sie diese Datenträger als Plastikmüll.
 

Kann ich Daten auf gebrauchten Datenträgern vor der Entsorgung auf irgendeine Weise entfernen?

Wenn Sie beispielsweise vertrauliche Information auf einem Datenträger gespeichert haben und diesen Datenträger entsorgen wollen, ohne dass jemand Zugriff auf die Daten erhält, wird eine Schleifmaschine zum Zerstören des Datenträgers empfohlen.
Alternativ kann auch die beschichtete Oberfläche mit einem rauen Gegenstand, z. B. mit Schleifpapier, beschädigt werden.
Wenn der dem Datenträger zugefügte Schaden allerdings nicht ausreicht, kann eine Wiederherstellung der Daten möglich sein. Den Datenträger niemals mit bloßer Hand durchbrechen. Dies ist gefährlich, weil Splitter des Datenträgers Verletzungen verursachen können.
 

Informationen: Vorkehrungen für den Gebrauch

  • Halten Sie den Datenträger an der Außenkante oder halten Sie ihn mit einem Finger im Loch in der Mitte; berühren Sie keinesfalls die beschichtete Seite des Datenträgers. Nach dem Beschreiben eines Datenträgers entnehmen Sie ihn aus dem Brenner und bewahren Sie ihn in einer Hülle auf.
  • Wenn Sie den Datenträger zur Kennzeichnung beschriften möchten, schreiben Sie nur auf der Etikettenoberfläche und verwenden Sie einen Stift mit weicher Spitze.
  • Zum Schutz der beschichteten Datenträgeroberfläche vor Kratzern, Fingerabdrücken, Staubpartikel oder Verschmierungen berühren Sie diese nicht und legen Sie den Datenträger niemals mit der beschichteten Seite (beschreibbarer Bereich) nach unten auf eine harte Fläche. Kleben (oder entfernen) Sie niemals fest anhaftende Aufkleber auf bzw. von einen/m Datenträger.
  • Falls ein Datenträger schmutzig wird, wischen Sie ihn vorsichtig mit einem weichen, trockenen Tuch ab oder mit im Handel erhältlichen CD-Reinigungsflüssigkeiten oder Ethyl-Alkohol, um Fremdmaterialien zu entfernen. Kein Benzol, Lack, Verdünnungsmittel, antistatisches Mittel, LP-Reinigungsmittel oder anderes Lösungsmittel verwenden.
  • Vermeiden Sie starke Sonneneinstrahlung oder sonstige hohe Temperatur- oder Feuchtigkeitsbelastungen.
 

Kann ich ein Etikett oder einen Aufkleber auf einem Datenträger anbringen?

Etiketten oder Aufkleber auf Medien sind nie empfehlenswert, unabhängig von Dicke oder Größe. Hierdurch kann ein Wackeln des Datenträgers beim Lesen/Schreiben verursacht werden.
Des Weiteren kann ein Rubbeln der Datenträgeroberfläche beim Aufbringen eines Aufkleber oder bei dessen Entfernung die beschichtete Oberfläche beschädigen.
 

Page Top