FAQ DVD Medien

Problembehebung bei DVD-Medien

HINWEIS: Die Informationen in den FAQ zu Medien geben grundlegende Auskünfte bzw. Tipps zur Problembehebung bei Ricoh Medienprodukten. Es werden ebenfalls allgemeine Informationen zu Produkten anderer Hersteller wie Brenner/Rekorder, Software oder Systeme bereitgestellt. Sollten Sie jedoch weitere Einzelheiten über die Produkte anderer Hersteller benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an das jeweilige Unternehmen.
 

Bei Rohlingen (vor dem ersten Beschreiben)

Der Datenträger kann nicht gelesen oder eingelegt werden.

Ein Beispiel: Ich habe soeben einen Ricoh Datenträger gekauft und in das Laufwerk/den Rekorder eingelegt, aber das Laufwerk/der Rekorder zeigt den Datenträger nicht an. Das Laufwerk/der Rekorder versucht lediglich wiederholt, auf den Datenträger zuzugreifen oder gibt ihn wieder aus.

Das Laufwerk/der Rekorder entspricht womöglich nicht dem Datenträgerstandard. Überprüfen Sie die Standards Ihres Laufwerks/Rekorders und des Mediums.

Zurzeit sind keine DVD-RW- oder DVD-RAM-Datenträger von Ricoh erhältlich.

Probleme beim Schreiben

Ein Datenträger kann nicht beschrieben werden

Überprüfen Sie die folgenden Punkte.

  • Unterstützt Ihr Laufwerk/Rekorder den Datenträgerstandard? Siehe folgende Seite.
  • Überprüfen Sie die Liste der geprüften Medienvertreiber Ihres Laufwerk-/Rekorderherstellers. Können Sie den Hersteller fragen, ob das Ricoh Datenträgermodell von ihm getestet wurde?
  • Sind Sie sicher, dass die von Ihnen zu schreibenden Daten nicht durch einen Kopierschutz geschützt sind? Sie dürfen keine urheberrechtlich geschützten Daten schreiben.
  • Versuchen Sie eine Firmwareaktualisierung Ihres Laufwerks/Rekorders, falls verfügbar. Firmwareaktualisierungen für Ricoh Laufwerke sind hier verfügbar.
  • Überprüfen Sie, ob Ihr System oder die Schreibsoftware fehlerfrei arbeitet. Zum Beispiel:
    • Aktualisieren Sie Ihre Schreibsoftware, wenn verfügbar.
    • Sollten Sie mehr als ein Schreibsoftwarepaket installiert haben, deinstallieren Sie alle, und installieren Sie nur eines neu.
    • Falls eine Antivirensoftware oder virtuelle CD-Software auf Ihrem Rechner installiert ist, versuchen Sie eine Softwareaktualisierung.
    • Beenden Sie alle Programme außer der Schreibsoftware. Vor allem müssen die speicherresidenten Programme geschlossen werden.
 

Wenn ich versuche, Daten mit der Paketschreibsoftware von Windows XP zu schreiben, schreibt sie nicht und ein Shortcut wird angezeigt.

Es kann sein, dass die Windows XP-Aufnahmeoption aktiviert ist. Versuchen Sie es erneut nach Deaktivieren der Option.

  • Drücken Sie mit der rechten Maustaste auf 'Arbeitsplatz', und klicken Sie dann auf 'Eigenschaften'. Klicken Sie auf die Registerkarte 'Aufnahme', und entfernen Sie 'CD-Aufnahme auf diesem Laufwerk aktivieren' zum Deaktivieren der Option.

Nähere Informationen finden Sie im Softwarehandbuch, oder fragen Sie Ihren Händler.

Probleme beim Lesen eines von Ihnen beschriebenen Datenträgers..

Das Schreiben eines Datenträgers war erfolgreich, aber der Datenträger kann sogar vom Brenner selbst nicht gelesen werden.

Überprüfen Sie die folgenden Punkte.

  • Überprüfen Sie die Liste der ausgewiesenen Medienvertreiber Ihres Laufwerk-/Rekorderherstellers. Können Sie den Hersteller fragen, ob das Ricoh Datenträgermodell von ihm getestet wurde?
    • Wenn Ihr Ricoh Datenträgermodell z. B. nicht in der Liste der geprüften Medien enthalten ist, kann es vielleicht nicht fehlerfrei schreiben bzw. Probleme beim Lesen verursachen.
  • Versuchen Sie eine Firmwareaktualisierung Ihres Laufwerks/Rekorders, falls verfügbar. Firmwareaktualisierungen für Ricoh Laufwerke sind hier verfügbar.
  • Aktualisieren Sie Ihre Schreibsoftware, falls verfügbar.
 

Das Schreiben eines DVD-R-Datenträgers mit meinem DVD-Rekorder war erfolgreich, und der Datenträger wurde ohne Probleme wiedergegeben. Ein anderes DVD-Laufwerk auf einem anderen Computer kann diesen Datenträger jedoch nicht erkennen.

Überprüfen Sie die folgenden Punkte.

  • Überprüfen Sie, ob der DVD-R-Datenträger fertig gestellt wurde. Der derzeitige Status des Datenträgers wird auf dem DVD-Rekorder angezeigt.
  • Um einen DVD-R-Datenträger, der mit einem DVD-Rekorder geschrieben wurde, mit einem anderen DVD-Player zu verwenden, muss der Datenträger vom DVD-Rekorder fertig gestellt worden sein.
  • Wenn ein DVD-R-Datenträger fertig gestellt ist, kann dies gegebenenfalls von einem DVD-Laufwerk, das keine DVD-R-Datenträger unterstützt, nicht erkannt werden, auch wenn Sie diesen auf einem Computer lesen wollen.

Page Top